Was uns wichtig ist

Was uns wichtig ist

Unser Leitbild und unsere Glaubensgrundlage bestimmen unsere Werte und definieren, wie wir arbeiten wollen. Wie begegnen wir Menschen aus anderen Kulturen und Religionen? Wie gehen wir mit den Menschen und den Mitteln um, die uns anvertraut sind?

Achtung anderer Kulturen

  • Gott spricht durch sein Wort zu Menschen aller Kulturen und Völker. Die Vielfalt dieser Kulturen ist Ausdruck des Reichtums Gottes.
  • Wir achten die einzelnen Kulturen und Sprachen und missbilligen jede Art ihrer Diskriminierung.
  • Wir achten die Meinungs-, Gewissens- und Religionsfreiheit aller Menschen. Mit unserer Arbeit wollen wir diese Menschenrechte fördern und festigen: Menschen erhalten Zugang zu Bildung und Information und damit die Möglichkeit, ihr Leben selbstbestimmter zu gestalten.
  • Unsere Dienstleistungen stehen allen Menschen offen, unabhängig von ihrer sozialen Herkunft, ihrem Geschlecht oder ihrer Religion.
  • In unserer Arbeit respektieren wir die Gegebenheiten vor Ort. Wir legen Grundlagen für eine nachhaltige Entwicklung, wie sie von der lokalen Bevölkerung definiert und gewünscht wird. Unser besonderer Fokus liegt dabei auf vernachlässigten ethnischen Minderheiten.
  • Wir investieren uns in Partnerschaften und sind dabei sensibel für mögliche Machtgefälle.

Schutz von Kindern

  • Kinder sind eine Gabe Gottes. Sie sind uns von Gott anvertraut. Als gesamte Organisation stehen wir in der Verantwortung, sie zu schützen und zu bewahren.
  • Kinderschutz beginnt nicht erst bei Misshandlung oder Missbrauch. Zum Kinderschutz gehört auch der Schutz vor verbaler Gewalt und jeder Form von Erniedrigung und Demütigung.
  • Alle Mitarbeitenden von Wycliff e.V. verpflichten sich schriftlich, die Kinderschutzauflagen der Organisation einzuhalten.
  • Im Umgang mit Kindern treffen wir vorbeugende Maßnahmen und setzen klare Grenzen, damit Übergriffe vermieden werden.
  • Wir setzen alles daran, begründeten Verdacht zu klären und zeitnah zu reagieren. Allen betroffenen Personen, insbesondere aber dem Opfer, bieten wir alle uns mögliche Hilfe an.
  • Wohl und Schutz des Opfers sind uns wichtiger als das Ansehen der Organisation.
  • Bei einem Verstoß gegen die Kinderschutzauflagen des Wycliff e.V. wird die Mitgliedschaft und Beschäftigung des Täters bei Wycliff e.V. beendet. Hat der Täter strafrechtliche Normen verletzt, wird Anzeige erstattet.
  • Wir suchen im Ernstfall externe Beratung und Hilfe bei staatlichen Stellen.

Umgang mit Finanzen

  • Wir verstehen uns als Empfangende, die im Leben und in der Arbeit von Gott und seinem Versorgen abhängig sind. Er ist der Geber aller Gaben.
  • Unsere Arbeit wird von den freiwilligen Gaben vieler Unterstützer getragen. Wir verpflichten uns zu sorgfältigem Umgang mit Spendengeldern und zu Transparenz über deren Verwendung. Das Spendenprüfzertifikat der Deutschen Evangelischen Allianz und das Spendensiegel des DZI bestätigen uns den einwandfreien und effizienten Umgang mit Spendenmitteln.
  • Unsere Spendenwerbung ist wahrheitsgetreu und achtet die Menschenwürde.
  • Wir schützen die Daten der Spender. Wir kaufen und verkaufen keine Adressen.
  • Spenden werden gemäß ihrer Zweckbestimmung eingesetzt.
  • Wir arbeiten in Partnerschaft mit den Empfängern in den Einsatzländern.