Logo Wycliff schwarz

Hörbibel

Die Bibel hören?

Hört man das Alter aus der Stimme heraus? Welchen Charakter spiegelt eine Stimme wider? Und wie kann man Fußnoten in ein Hörbuch packen? Die Bibel als Hörbuch ist ein Bauwerk aus Rhetorik, Technik und einer Prise guten Feingefühls für die unterschiedlichsten Kulturen! Auf kreativen Wegen erhalten so unzählige Menschen Zugang zu Gottes Wort.

Warum eignet sich die Hörbibel manchmal besser als eine gedruckte Bibel?

Besonders geeignet ist die Hörbibel für Menschen, die nicht lesen können. Durch die Hörbibel erhalten Sie den Zugang zu Gottes Wort. Sie eignet sich aber auch für diejenigen, die zwar lesen können, aber Gottes Wort lieber hören möchten. Beispielsweise gibt es Kulturen, in denen das Lesen als harte Arbeit angesehen wird, obwohl die Menschen aus diesen Kulturkreisen gut lesen können. Zudem hat das gesprochene Wort in diesen Kulturen oftmals mehr Gewicht, als das geschriebene.

Wie wird eine Hörbibel erstellt, welche Herausforderungen gibt es?

Um eine Hörbibel erstellen zu können, muss im Voraus ein geeigneter Sprecher der jeweiligen Sprachgruppe gefunden werden. Dieser liest das Wort Gottes laut vor. Dies wird in einem Tonstudio aufgenommen. Bei mehrstimmigen Aufnahmen mit weiteren Sprecherinnen und Sprechern spricht zum Beispiel eine Person die Stimme von Jesus, eine andere die Stimme von Maria. Zusätzliche Soundeffekte runden das Hörerlebnis ab. Nachdem die Hörbibel aufgenommen und fertiggestellt wurde, kann diese auf verschiedene Weisen zugänglich gemacht werden. Dies geschieht zum Beispiel über Radioprogramme oder über Hörspiele.

Worauf muss man bei der Aufnahme achten?

Beim Aufnehmen einer Hörbibel ist es besonders wichtig, zu beachten, dass Emotionen in Kulturen unterschiedlich klingen. Deshalb müssen Laute, die Emotionen ausdrücken, der Kultur angepasst werden, für die die Hörbibel aufgenommen wird. Um dies optimal umsetzen zu können, arbeitet Wycliff immer mit Akteuren der jeweiligen Sprachgruppe zusammen. Nicht selten versammeln sich während den Aufnahmen Menschenmengen, die den Aufnahmeprozess gespannt verfolgen.

Hast du Fähigkeiten, die zu diesem Arbeitsbereich passen?
Malade dich gerne bei uns!