Spendenprojekt

Gut beraten – Stipendien für einheimische Mitarbeiter

Buchhaltung-tanzania

Es gibt noch viel zu tun

Doch was soll man machen, wenn keiner da ist, der die Arbeit übernehmen kann?

Eine der größten Herausforderungen für Bibelübersetzungsorganisationen sind zu wenig Übersetzungsberater. Die Berater vermitteln den Übersetzern technische Fähigkeiten, die für eine qualitativ hochwertige Übersetzung erforderlich sind. Wir können diese Arbeit nicht allein bewältigen aber wir wissen, dass einheimische Mitarbeiter einen großen Beitrag zur Behebung des Beratermangels leisten können.

Deswegen hat die Ausbildung nationaler Kollegen als Berater eine hohe Priorität bei Wycliff Deutschland. Im Jahr 2023 soll in Nigeria ein Workshop für Berater in der Ausbildung geplant und durchgeführt werden.
In diesem Workshop werden die angehenden Berater unter anderem darin geschult, die richtigen Fragen zu stellen um mögliche Schwachpunkte in übersetzten Bibeltexten herauszufinden und zu beheben. Damit Menschen die Bibel auch wirklich verstehen und von Gottes Wort berührt werden.
Stipendien decken alle Schulungsgebühren, Reisekosten, Unterkunft und Mahlzeiten während der Schulung.

Helfen Sie mit, gute Berater auszubilden und damit die Arbeit der Bibelübersetzung voranzubringen?

Sollten Sie das Online-Spendenformular für Projekte nicht nutzen wollen, finden Sie ganz unten auf der Seite unsere Bankverbindung. Der Verwendungszweck für das Projekt lautet: Projektnr. 800110 Einheimische Berater.