Spendenprojekt

Rentierhirten in der Mongolei

projekt des monats

Sommercamp 2022

Die Tsaatan sind heute eine der wenigen verbliebenen Gruppen von Rentierzüchtern auf der Welt und leben in einem sehr abgelegenen Teil der Mongolei. Sie leben in Camps, die etwa acht Stunden mit dem Pferd vom nächsten Dorf entfernt sind. Dorthin müssen die Rentierzüchter bei Bedarf reisen, um Lebensmittel und Vorräte zu kaufen.

Die Tsaatan-Gemeinschaft konzentriert sich auf die Rentiere und sie wechselt mehrmals im Jahr das Lager, um den besten Weideplatz für ihre Tiere zu finden. Sie leben in einfachen Jurten aus Zeltplanen, die von einem Holzofen in der Mitte beheizt werden. Die Temperaturen im Winter können bis auf -50 Grad sinken, und wenn es so kalt ist, liegt die Temperatur in den Jurten selbst bei etwa -15 Grad! 

Eine Mitarbeiterin hat das Rentiercamp im Sommer 2020 für drei Monate besucht und ein Sommercamp für die Kinder geleitet. Dort hat sie ihnen beim Lesen- und Schreibenlernen in ihrer Sprache Tuwinisch geholfen und Lieder, Spiele und Geschichten aus der Bibel mit ihnen geteilt. Bei der Reise konnte sie von den Hirten benötigte Sachen mitbringen, wie Gummistiefel und Medikamente.

Unsere Mitarbeiterin plant, diesen Sommer wieder drei Monate in der Rentiergemeinschaft zu leben und wieder ein Sommercamp für die Tsaatan-Kinder zu leiten. Dort werden 30 Kinder im Alter zwischen 3 und 15 Jahren sein. Das Camp findet größtenteils draußen im Hütelager statt, wobei zwei Jurten verwendet werden, wenn es regnet. 

Inzwischen wurden einige christliche Kinderzeichentrickfilme ins Tuwanische synchronisiert, die den Kindern im Camp auf einem solarbetriebenen Projektor gezeigt werden können. Zusätzlich zu diesen Cartoons wurde letztes Jahr ein Projekt gestartet, um 30 Geschichten aus der Bibel ins Tuwanische zu übersetzen, damit die Rentiervölker der Tsaatan das Evangelium auf klare und verständliche Weise hören können.

Die Kinder leben die meiste Zeit des Jahres in einem Internat getrennt von ihren Eltern, aber den Sommer verbringen sie mit ihren Familien im Hütecamp. Dies ist eine großartige Gelegenheit, Zeit mit den Kindern zu verbringen und in Beziehungen zu ihnen und ihren Familien zu investieren. 

Diese Arbeit unter den Tsaatan und die Durchführung des Sommercamps wollen wir in diesem Jahr finanziell unterstützen. Helfen Sie uns dabei?

100 %

Spendenziel: 2.000 €