Spendenprojekt

Weiterbildung unserer Mitarbeiter

weiterbildung-hebraeisch-1
Eine deutsche Mitarbeiterin berichtet:

„Die erste Übersetzungsprüfung lag hinter uns. Ein Theologe hatte Vers für Vers die übersetzten Bibeltexte geprüft. Ein Meilenstein für meinen Mann und mich! Seit Jahren arbeiteten wir für Menschen aus einem Volk (noch) ohne Zugang zur Bibel. Jetzt hatte Gott die Tür für Übersetzung geöffnet!
Für meine Rolle in dieser bahnbrechenden Arbeit wollte ich gut ausgerüstet sein. Deshalb bat ich den Übersetzungsprüfer um seine Meinung: „Welche Weiterbildung ist für mich sinnvoll?” Sein Vorschlag war, mich auf Hebräisch zu konzentrieren, da ich Vorkenntnisse in einer verwandten Sprache hatte.
An einer theologischen Hochschule fand ich einen geeigneten Fernkurs für Hebräisch. Die Leitung unseres Arbeitszweiges stimmte meiner Fortbildung zu. Was noch fehlte, waren die Finanzen …“

Dank der Mittel aus der Projektfinanzierung konnte diese deutsche Wycliff-Mitarbeiterin sich jetzt in eine der biblischen Sprachen vertiefen. Was sie lernte, wendet sie unmittelbar in ihrer Arbeit an. Ihre Kenntnisse des Hebräischen helfen dem Team bei den unzähligen Entscheidungen, die beim Übersetzen zu treffen sind. In diesem Vers z. B. ist das Wort „Erde” im Hebräischen hervorgehoben: „Die Erde aber war wüst und leer …” (1. Mose 1,2; Schlachter Übersetzung – Version 2000). Hier entschieden sich die Übersetzer, diese Hervorhebung mit „aber” wiederzugeben. Was wäre eine gute Lösung in der Muttersprache unseres Übersetzers? Spannende Frage …
Wie gut, dass es die Projektfinanzierung gibt, um Weiterbildungen zu ermöglichen, die hier weiterhelfen!

Mit diesem Projekt möchten wir ganz konkret in die Zukunft unserer deutschen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter investieren. Eine solche Weiterbildung wird durch Ihre Hilfe möglich – eine Weiterbildung, die unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen persönlich voranbringt und für ihre Aufgaben im Einsatzland noch besser ausrüstet. Danke für Ihren Beitrag dazu!

Wir sagen DANKE!

 2021 haben wir von Ihnen Spendengelder erhalten, die den Bedarf für diese Projekt decken konnte.  Wir freuen uns sehr darüber – vielen Dank dafür!

Sollten Sie das Online-Spendenformular für Projekte nicht nutzen wollen, finden Sie ganz unten auf der Seite unsere Bankverbindung.
Der Verwendungszweck für das Projekt lautet: Weiterbildung unserer Mitarbeiter.